Anyu wurde gemeinsam mit Bruder Anoki im Mai 2016 geboren. Das genaue Datum kennt nur Familie Polarwolf, da Pfleger und Besucher die kleinen Wölfe erst sehen, wenn diese die Wurfhöhle verlassen. Er gehört zum ersten Wurf von Aniuk und Freya, den die beiden erfolgreich großgezogen haben. Anyu verdient als zweiten Namen eigentlich „Freya II“, da er seiner Mutter vom Charakter her sehr ähnlich ist und sich - so wie sie - eher zurückhält. Während der Rest des Rudels den Pflegern bei Arbeiten im Gehege gerne ganz nahekommt, hält Anyu zusammen mit Mutti Abstand. Zumindest ein wenig mehr Neugier als Freya legt er an den Tag. Gibt es Streitigkeiten im Wolfsrevier, dann ist Anyu derjenige, der versucht zu schlichten und auch bei der Aufzucht seiner jüngeren Geschwister 2017 hat er sich als toller großer Bruder hervorgetan und den Eltern bei der Erziehung der Rasselbande geholfen. Wissen Sie eigentlich warum er Anyu heißt? Anyu ist nur eine der vielen Bezeichnungen für Schnee bei den Inuit und so ein ausgewachsener Polarwolf ist schneeweiß, wenn nicht gerade ein Bad genommen und sich dann im Sand gewälzt wurde.
Polarwolf „Anyu“
Paten von "Anyu": Heidi Raak
Paten aktualisiert am 22.06.2020