Patenschaften für "Bo" Bo ist wie seine drei Geschwister im Mai 2017 geboren. Anders als seine beiden älteren Brüder waren die vier schon sehr früh auf der Anlage unterwegs und haben sich im Verhältnis zu ihnen weniger in ihre Wurfhöhle zurückgezogen. Da er und seine Geschwister hauptsächlich von den beiden größeren Brüdern erzogen wurden, liefen sie oft hinter ihnen überall hin. Bei Bo fiel recht früh seine extreme Zahnfehlstellung auf, was ihn auch optisch einzigartig macht. Aufgrund dieser Zahnfehlstellung war schnell klar, dass mit ihm nicht gezüchtet werden kann und er im Rudel verbleiben wird. Er stand und steht unter spezieller Beobachtung, weil unklar war, wie sich sein Kiefer weiter entwickeln würde. Vom kleinen schlaksigen Jungen hat er sich inzwischen zu einem großen und sehr neugierigen Wolf entwickelt.
Bo
  Paten von "Bo": Linda und Daniel Wagner