Ottilie, kurz Otti genannt, ist ein Waschbärmädchen und wurde vermutlich im April 2006 geboren. Sie wohnt zusammen mit Lisa im Wildpark. Ebenso wie Lisa wurde sie per Hand aufgezogen. Sie wurde vermutlich gemeinsam mit ihren Geschwistern ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Im Gegensatz zu den Geschwistern hat sie überlebt. Vielleicht ist Otti deshalb besonders verfressen ? Fisch, Küken und Weintrauben gehören zu ihren Leibspeisen. Ihre Vorliebe für Futter, das dick macht, sieht man ihr ein wenig an, da ihr Bauch sich doch schon weiter zum Boden wölbt, als der anderer Waschbären, aber so lässt sie sich wenigstens erkennen. Ihre Fellfarbe ist eher grau-braun und an der Brust ist sie im Gegensatz zu Lisa grau und damit weniger hell. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der Strich zwischen den Augen: Lisa hat einen schmaleren Strich, Ottilie einen breiteren. Otti lässt sich ganz gerne mal durchknuddeln, sie ist sehr neugierig und untersucht gerne mal Taschen auf der Suche nach etwas Leckerem.
Waschbär „Ottilie“
 Paten von "Ottilie": Margot Klingberg und Dorothea Paschke Michael Zeletzky