Starsky ist ein Ziegenbock und gehört zur Rasse der Edelziegen. Er stammt aus der Versuchsanlage des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) aus Berlin. Dort wurde ihm vor einigen Jahren ein Impfstoff verabreicht und dadurch dessen Wirkung getestet. Danach wurde er nicht mehr für weitere wissenschaftliche Forschungszwecke benötigt und so hieß es: neues Heim oder Tod. Der Wildpark hat sich gern bereit erklärt, ihm ein neues Zuhause zu geben. Betritt man das Ziegendomizil ist er der Erste der neugierig angelaufen kommt, um zu sehen, ob man nicht etwas Fressbares dabei hat. Nimmt man sich Zeit und macht sich klein, dann nimmt er sogar kleine Möhrenstückchen von der Hand, ist dabei aber sehr vorsichtig und bei einer falschen Regung wird der Sicherheitsabstand wieder hergestellt. Aber Vertrauen lässt sich eben nicht erzwingen, braucht Zeit und Geduld um sich entwickeln zu können und die bekommt er.
Ziegenbock „Starsky“
 Paten von "Starsky": Jana Siewert Irene Steller